Translate
Foto des Tages
5. GHV AgilityCup

Leider musste ich Dusty verletzungsbedingt aus dem Agilitysport rausnehmen.

Wir waren Ende Januar 2013 auf einem Agilityhallenturnier. Beim aufw√§rmen f√ľr den ersten Lauf hat sich Dusty dann verletzt und wollte nicht mehr springen. Eine Tierphysiotherapeutin war als Zuschauerin vor Ort und hat festgestellt, dass Dusty eine ISG Blockade hat und diese bei nicht Behandlung zum Bandscheibenvorfall kommen kann. Die Blockade wurde dann auch gel√∂st und Dusty bekam von mir Massagen. Nach auf und abs der Genesung und Vorsprachen bei verschiedenen Tier√§rzten, habe ich mich Ende M√§rz f√ľr ein MRT in der Tierklinik Haar entschieden, um endlich eine Diagnose zu erhalten und um genetische und orthop√§dische Ursachen ausschlie√üen zu k√∂nnen. Die Schmerzursache wurde w√§hrend des MRT deutlich, es war ein neurologisches Problem. Am 10.04.2013 wurde er dann in der Tierklinik Haar von Dr. Jurina, aufgrund eines diagnostiziertem Bandscheibenvorfalls an der Lendenwirbels√§ule operiert. Er hatte zwar keine L√§hmungserscheinungen, aber beim z.B. bergauf gehen immer wieder Schmerzen, daher habe ich mich f√ľr die OP entschieden, damit Dusty noch viele viele Jahre beschwerdefrei leben kann und es nicht zum pl√∂tzlichen kompletten Vorfall der Bandscheibe mit L√§hmungen kommt. Drei Tage sp√§ter wurde er endlich nach Hause entlassen. Sportunf√§lle passieren leider so schnell, aber einen Hund deswegen in Watte packen und gar keinen Sport mit ihm machen ist auch nichts. So hatten wir zumindest zwei sch√∂ne Jahre im Agility.

Jetzt muss er f√ľr einige Wochen ruhig gehalten werden und bekommt Reha f√ľr den Muskelaufbau. So traurig wie ich dar√ľber bin, so g√§be es auch noch viel schlimmere Diagnosen und die Prognose f√ľr Dusty schaut sehr gut aus. Nur das mit dem Agility und vielen Springen m√ľssen wir halt leider sein lassen. Wir werden aber unsere neue Bestimmung finden, sei es Mantrailing, Obedience oder sonstiges.

 

Kommentieren